Exkursionen des UNIFOK Jena e.V.


Exkursion nach Passau

am 07.04.2018

Während unseres Besuches in Ortenburg in Bayern (siehe Aktuelles) unternahmen wir auch eine Exkursion nach Passau. Diese interessante Stadt liegt am Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz. Das Wetter war uns wohlgesonnen und so machten wir einen Stadtrundgang durch die Straßen und Gassen, sahen uns verschiedene Kirchen und den Dom an und statteten der Veste Oberhaus mit ihren Burganlagen einen Besuch ab.








Exkursion zur Traubeneiche - Baum des Jahres 2014

am 27.Mai 2015

Die Traubeneiche bei Schöngleina erstrahlt in einem herrlichen satten Grün. Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle!

Foto von Bernhard Braune




Exkursion zur Traubeneiche - Baum des Jahres 2014

am 23.Januar 2015

Über unser Ehrenmitglied, Frau Dr. Helga Dietrich, erfuhren wir interessante Details über den Baum des Jahres 2014, die Traubeneiche. Sie wusste auch, wo ein besonders schönes Exemplar davon steht, nämlich in der Nähe von Schöngleina. Also machten wir uns gemeinsam auf den Weg und sie führte uns zu diesem wunderschönen Baum, der natürlich im Winter ohne Laub ist.

Fotos von Bernhard Braune und Klaus Enkelmann




Exkursion der GfF Thüringen nach Nebra und Memleben

am 05.Juli.2014

Die diesjährige Exkursion der GfF Thüringen führte zum Fundort der berühmten Himmelsscheibe nach Nebra. Auf dem Mittelberg bestiegen wir den Aussichtsturm und konnten aus der Vogelperspektive das interessante Terrain in Augenschein nehmen. Wieder auf der Erde angekommen informierten wir uns an Informationstafeln über Geschichte und Einzelheiten rund um den Ort.
In der Arche Nebra, die etwas tiefer am Berg liegt, besichtigten wir ein Museum mit Details speziell zur Himmelsscheibe und zu weiteren Funden und erlebten einen interessanten Vortrag in einem Planetarium.

Text von Bernhard Braune - Fotos von Klaus Enkelmann und Bernhard Braune








Exkursion zur deutschen Fachwerkstraße

vom 26.07. - 28.07.2013

Neun Fotofreunde aus Erlangen -EFA- und Jena -Unifok- mit Angehörigen begaben sich auf eine Fotoreise entlang der Fachwerkstraße nach Hessen und Thüringen. Wir hatten Quartier in Melsungen gemacht und besuchten von dort aus andere Fachwerkstädte. Die Fahrt nach Melsungen am Freitag planten wir nicht direkt, sondern besuchten die Städte Schlitz, Lauterbach, Alsfeld, Schwalmstedt und Homberg bevor wir Melsungen erreichten. Am Sonnabend fotografierten wir ausgiebig in Melsungen und besuchten am Nachmittag noch Rotenburg an der Fulda. Die Rückfahrt führte uns dann über Spangenberg, Hessisch Lichtenau und Treffurt wieder in die heimischen Gefilde zurück. Es gab unendlich viele Möglichkeiten, Fachwerke in den Städten zu fotografieren. Sicherlich wird eine gemeinsame Ausstellung der Fotoklubs entstehen!

Fotos und Text von Klaus Enkelmann








Exkursion ins Elbsandsteingebirge

vom 30.10. - 04.11.2012

Herbstzeit und alles, was diese Jahreszeit an Wetterkapriolen zu bieten hatte. Dessen bewusst und optimistisch gestimmt begab sich der Unifok auf eine Fotoexkursion ins Elbsandsteingebirge. Wir begegneten einem wahrhaft goldenen Herbst, der sich gerade vom ersten Schneefall erholt hatte. Wir wanderten geradeaus, bergauf und bergab und ließen uns auch von später aufkommendem Regen die gute Laune nicht verderben. Fotografische Highlights gab es viele. Auf das Aufstellen von Stativen wurde größtenteils verzichtet. Das Umhertragen dieser "Geräte" wurde fast ausnahmslos von mitreisenden Ehepartnern übernommen. Eine ins Wasser abgetauchte Brille konnte durch Hilfe einer Bergwacht unversehrt wieder geborgen werden.
Alles in allem, diese Reise hat sich gelohnt.

Fotos von Klaus Enkelmann und Dr. Claus Rose
Text Dr. Sieglinde Krepler










Eine Orchideenwanderung im Saaletal

am 17. Mai 2012

Im Mai und Juni blühen auf den Kalkhängen im Saaletal interessante einheimische Orchideen. Eine Gruppe von interessierten Fotofreunden machte sich zu Himmelfahrt mit der Kamera auf die Pirsch nach solchen botanischen Raritäten.
Die fotografischen Eindrücke dieser Wanderung sind von Klaus Enkelmann.


Ein Fotowochenende In Westthüringen

vom 23. - 25. September 2011

Jedes Jahr unternehmen wir gemeinsam mit unseren Fotofreunden aus Erlangen einen gemeinsamen Ausflug. Dieses Mal war Westthüringen das Ziel, nämlich Creuzburg, Eisenach, Treffurt und Hainich am Wochenende vom 23. - 25.09.2011.
Die fotografischen Eindrücke diesem interessanten Wochenende sind von Klaus Enkelmann.









Ein Fotowochenende auf der Insel Rügen

vom 28. - 31. Oktober 2011

Am Wochenende vom 28.-31.10.2011 fand ein Treffen mit dem Greifswalder Fotoklub statt. Zuerst eröffneten wir gemeinsam eine Ausstellung des UNIFOK zum Thema "Glas" in der Universität in Greifswald.
Anschließend ging es weiter auf die Insel Rügen nach Dranske. Dort verbrachten wir ein interessantes Fotowochenende mit vielen Endrücken von der Landschaft an der Küste und auf der Insel selbst.









Porträtfotoworkshop im Schlossmuseum Altenburg

am 28. August 2011

Für 16 Fotografen und vier Modelle war es ein bemerkenswertes Erlebnis, im Schloss Altenburg zu einem Workshop agieren zu dürfen. Mehr als sechs Stunden stand uns das Museum mit seinen herrlichen Räumlichkeiten zur Verfügung. Die Modelle präsentierten sich den Kameras teilweise in mittelalterlichen Kostümen. Die Veranstaltung war, auch Dank der Unterstützung der Museumsmitarbeiter, ein Erfolg und die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Fotos von Bernhard Braune und Claus Rose









Orchideenexkursion nach Altenberga

am 21. Mai 2011

Jedes Jahr im Mai/Juni blühen auf den Muschelkalkbergen im Saaletal die einheimischen Orchideen. Unter der Führung von Maria Clauß ging dieses Mal unsere Fotoexkursion in die Umgebung von Altenberga. Alle Beteiligten kamen voll auf ihre Kosten mit dem Frauenschuh, mehreren Knabenkräutern, der weißen Waldhyazinthe und weiteren Arten.

Text und Fotos von der Exkursion sind von Bernhard Braune









Fotoklub Nekras aus Jablonec bei uns zu Gast

vom 13. bis 15. Mai 2011

Vom 13. Bis 15. Mai 2011 waren vier Fotofreunde des tschechischen Fotoklubs Nekras bei uns zu Gast. Nach der Eröffnung der gemeinsamen Fotoausstellung im Campus der Friedrich-Schiller-Universität besuchten wir gemeinsam die World-Press-Ausstellung in der Goethegalerie.
Am Sonnabend trafen wir uns morgens und fuhren zusammen zu einer Fotoexkursion nach Zeitz und Meuselwitz. Unsere Ziele waren das technische Denkmal Brikettfabrik Hermannschacht in Zeitz und der Kulturbahnhof Meuselwitz. Hier kamen alle Freunde alter Technik auf ihre Kosten und fanden eine Menge interessanter Fotomotive. Unsere tschechischen Freunde und auch wir waren begeistert und zufrieden.

Wir bedanken uns bei den Vereinen Mitteldeutscher Umwelt- und Technikpark e.V. und Verein Kohlebahnen Haselbach e.V. für ihr Entgegenkommen und ihre Unterstützung.

Text Güther Kühnl, Fotos von Monika und Günther Kühnl sowie Klaus Enkelmann











Fotoexkursion nach Holland zum Keukenhof

vom 07. bis 10. April 2011

Nach einem hoch interessanten Diavortrag von Frau Dr. Helga Dietrich Anfang des Jahres über den Keukenhof in Holland fanden sich 13 Interessenten - teils UNIFOK-Mitglieder, teils Gäste - für eine Fahrt zu diesem Tulpenparadies.
Die erste Station auf den Weg dorthin bildete am Donnerstag die Wilhelmshöhe bei Kassel, die trotz Restaurierungsarbeiten am Herkuleskomplex eindrucksvolle Fotomotive bot. Gegen Abend trafen wir dann in unserem Hotel in Zandvoort, direkt an der Nordseeküste, ein. Der nächste Tag war der eigentliche Höhepunkt der Reise: der Keukenhof mit tausenden blühenden Tulpen, Narzissen, Hyazinthen usw. in allen nur erdenklichen Farben. Alle Fotografen kamen bei wunderbarem Frühlingswetter voll auf ihre Kosten.
Am Samstag besuchten wir Amsterdam und erlebten dort eine sehr informative Stadtführung in deutscher Sprache, wobei der Stadtführerin sehr viel Nachsicht abverlangt wurde, denn ständig waren die Fotografen unterwegs, um irgendwo zu fotografieren.
Eine Grachtenfahrt durch die Kanäle der Stadt rundete den Besuch ab. Auf der Rückfahrt am Sonntag machten wir noch in Oberhausen Station und besichtigten das dortige Meeresaquarium, das größte in Europa.
Ein paar Fotos von Klaus Enkelmann und Bernhard Braune im Anhang geben einen kleinen Eindruck von unserer Fahrt und ihren Höhepunkten.











Mit den Erlanger Fotoamateuren (EFA) im Museumsdorf Bad Windsheim

im September 2010

Am dritten Septemberwochenende diesen Jahres war wieder ein Treffen mit unseren Erlanger Fotofreunden geplant. Auf dem Programm stand ein gemeinsamer Besuch des Museumsdorfes Bad Windsheim. Vier Mitglieder des UNIFOKs machten sich auf den Weg nach Franken und hatten dort einen Tag mit herrlichem Sonnenschein und vielen interessanten Erlebnissen. Neben alten Wassermühlen und attraktiven Fachwerkhäusern wurden wir mit dem Alltag in der Landwirtschaft konfrontiert, wie er vor ein paar Jahrzehnten üblich war.
Auch die Stadt Bad Windsheim bot einige architektonische Höhepunkte, die uns zum Fotografieren animierten.

Fotos von Klaus Enkelmann und Bernhard Braune













Der Thüringer Fototag 2010 in Bad Langensalza

am 11. September 2010

Gastgeber für den diesjährigen Fototag der GfF Thüringen war der Fotoklub Bad Langensalza. Der erste Teil des Tages fand in der Gaststätte "Tolle Knolle" statt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden der GfF Thüringen, Dr. Eckardt Schön, wurde der Mappenwettbewerb 2009/10 ausgewertet. Wir waren etwas überrascht, als uns der erste Preis bei den Fotoklubs überreicht wurde. Auch in der Rubrik Einzelfotos gingen der erste und zweite Platz an unseren Fotoklub, nämlich unseren Fotofreund Claus Rose. Im anschließenden Vortrag behandelte man das Thema "Fotokunst". Hier wurden Bilder von Künstlern dargeboten, die an verschiedenen Einrichtungen die Fotografie als Kunst studiert hatten. Die Meinungen über die gezeigten Fotos waren sehr geteilt.
Nach dem Mittagessen, das von den meisten Teilnehmern in der "Tollen Knolle" in Form von wohlschmeckenden Kartoffelgerichten eingenommen wurde, lud der Fotoklub Bad Langensalza zur Eröffnung einer Ausstellung anlässlich seines Jubiläums ins Rathaus ein. Den Abschluss bildete dann ein interessanter Stadtrundgang. Eine attraktive junge Frau in einem historischem Kostüm zeigte uns verschiedene Sehenswürdigkeiten der Stadt, wobei die Teilnehmer fotografisch voll auf ihre Kosten kamen.

Fotos von Klaus Enkelmann und Bernhard Braune













Ausflug nach Jablonec (Tschechien) zum Fotoklub NEKRAS

im Juli 2010

Regelmäßige Treffen mit dem Fotoklub NEKRAS aus Jablonec (Tschechische Republik) sind für uns inzwischen zu einer schönen Tradition geworden.
So machte sich am Freitag, dem 2. Juli eine achtköpfige UNIFOK-Delegation auf den Weg ins Nachbarland. Unsere erste Station war der Ort Hejnice mit einem Kurzbesuch in der großen Wallfahrtskirche, wo gerade ein Gottesdienst in deutscher Sprache stattfand. Eine anschließende Wanderung durch Klein Iser bot jede Menge Natur zum Fotografieren.
Am späten Nachmittag trafen wir in Jablonec ein, wo wir von den Mitgliedern des Partnerfotoklubs begrüßt wurden. Die Eröffnung unserer gemeinsamen Fotoausstellung wurde mit tschechischer Countrymusik untermalt.
Der nächste Tag begann mit einer Exkursion nach Mlada Boleslav ins Skoda-Museum. Vom Oldtimer bis zum modernen Auto standen uns und unseren Kameras viele interessante Objekte zur Verfügung. Auf der Rückfahrt besichtigten und fotografierten wir das Museum Dlask's Hof und machten einen Abstecher zur Burgruine Frydstejn.
Der Tag klang aus mit einer gemeinsamen Party, wo Erfahrungen zwischen tschechischen und deutschen Fotofreunden ausgetauscht und über Bilder diskutiert wurde.
Am Sonntag besuchten wir dann die Ausstellung unseres tschechischen Fotofreundes Dr. Jiri Srna in Liberec im "Babylon". Er zeigte sowohl Fotos als auch Malerei. Die Rückfahrt führte uns dieses Mal über Zittau, wo wir anschließend in einigen weiteren Orten fotografisch Station machten.
Dieses ereignisreiche Wochenende brachte uns wieder viele interessante Eindrücke, die nicht nur fotografisch festgehalten wurden.

Fotos von Bernhard Braune















"Faszination Glas" - Ausstellungen im Rathaus Berlin - Köpenick

von März bis Mai 2010

Jedes Jahr veranstaltet die Gesellschaft für Fotografie Berlin-Brandenburg eine große Fotoausstellung im Rathaus Berlin-Köpenick. Daran nehmen in der Regel ca. 16 - 17 Fotoklubs aus dieser Region teil. Der UNIFOK Jena e.V. war in diesem Jahr Gast dieser Präsentation mit der Ausstellung "Glas - 125 Jahre Firma Schott in Jena".

Die Fotos von Klaus Enkelmann wurden zur Vernissage im Rathaus Köpenick aufgenommen.













Hejnice ist eine Fotoreise wert!

im Juli 2009

Unter diesem Motto machten sich Fotofreunde des Unifok mit Familie und Gästen aus dem Erlanger Fotoclub auf den Weg nach Hejnice. Trotz Juli hatte das Wetter alles für uns parat! Wir ließen uns aber nicht von unserem Ziel abbringen,und fotografierten mit zwei Modellen aus Erfurt in der herrlichen Landschaft.

Hier ein paar Kostproben von Günther und Klaus.